Speichersysteme führender Marken

Wir führen ausschließlich ausgereifte Energiespeicher-Systeme marktführender Hersteller. Bei gleichzeitiger Installation mit der Solarstromanlage verfügen Sie über ein kostengünstiges Komplettsystem, mit dem Sie den Eigenverbrauchsanteil und Autarkiegrad erheblich steigern werden. Auch bei der Nachrüstung eines Stromspeichers zu Ihrer bereits vorhandenen Photovoltaikanlage wird aufgrund erheblich gesunkener Kosten für die Solarbatterie ein wirtschaftlicher Betrieb ermöglicht.
 

Für Neuanlagen und Nachrüstung
 

  • BYD Lithium Hochvoltbatterie, nutzbare Kapazität von 5,10 bis 66,20 kWh, durch modularen Aufbau einfach zu erweitern, wahlweise mit Hybridwechwelrichter Kostal Plenticore Plus, Fronis GEN24 Plus (DC gekoppelt), oder SMA Batterie-Wechselrichter Sunny Boy Storage (AC gekoppelt).
  • BYD Lithium Niedervoltbatterie, nutzbare Kapazität von 3,80 bis 23,00 kWh, durch Parallelschaltung erweiterbar bis 245,00 kWh, mit SMA Sunny Island Wechselrichter und SolarEdge  StorEdge Hybridwechselrichter.
  • LG Energiespeichersystem ESS Home 8 und Home 10 mit 3-ph. Hybridwechselrichter, nutzbare Batteriekapazitäten 6,60 und 9,30 kWh, Notstrom- / Ersatzstrom-Funktion 
  • LG Chem Lithium Niedervoltbatterie, nutzbare Kapazität von 2,90 bis 12,40 kWh, AC gekoppelt - erweiterbar bis 17,60 kWh, SMA Batterie Wechselrichter Sunny Island
  • LG Chem Lithium Hochvoltbatterie, nutzbare Kapazität von 6,60 und 9,30 kWh, AC gekoppelt, SMA Batteriewechselrichter Sunny Boy Storage 
  • TESVOLT Lithiumspeicher für gewerbliche Anwendungen 
  • BYD Lithiumspeicher LVL für gewerbliche Anwendungen bis 983 kWh
  • Egal ob private oder gewerbliche Nutzung: Wir stimmen das System optimal auf Ihren Bedarf ab
  • Für die genannten Batterien gewähren die Hersteller 10 Jahre Garantie
     

Nach ausführlicher Beratung und Abstimmung erhalten Sie unser detailliertes Angebot.
Bei konkretem Interesse erstellen wir eine ausführliche Renditeprognose.
 


Link zur Seite: HTW Speicherrechner 

 

Notstrom - Ersatzstrom

Notstrom
Wenn eine Anlage mit einem Notstromsystem ausgestattet ist, liefert sie auch im Falle eines Netzausfalls Strom. Allerdings läuft das hauseigene Netz nicht einfach wie gewohnt weiter. Notstrom bedeutet, dass die Anlage bei Netzausfall an einer bestimmten, vorher definierten Stelle Energie liefert, z.B. über definierte Steckdosen. Notstromsysteme sind günstig und - sowohl in der technischen Planung wie auch in der Installation - einfach und kosteneffizient.

Ersatzstrom
Ersatzstrom ist so aufgebaut, dass die Anlage bei Netzausfall den Standort immer über eine Netzfreischalteinrichtung galvanisch getrennt vom öffentlichen Netz freischaltet. In diesem Fall startet die Anlage schwarz aus der Batterie und baut das komplette Netz neu auf. Dieser Vorgang dauert in der Regel ein paar Sekunden. Das Ziel des Ersatzstroms besteht darin, die Weiterversorgung nach einem Netzausfall zu gewährleisten. Ein Ersatzstromsystem eignet sich überall dort, wo eine kurze Netzunterbrechung keine negativen Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse hat.

 

Copyright: Volker Pick GmbH 2018 | Impressum | Datenschutzerklärung